HERZLICH WILLKOMMEN IN DER ZUKUNFT DER HEIZTECHNIK

Wenn Sie unsere Seite besuchen haben Sie angefangen,
sich über kostengünstiges und sinnvolles Heizen zu informieren.

Die neue Infrarot-Technologie von REDPUR arbeitet nach dem Prinzip

der Wärmewellenverteilung d.h. Elektroenergie wird nahezu

verlustfrei in Wärme umgesetzt.

 

So wie die Sonnenstrahlen unsere Erde erwärmen,

wirkt auf ganz natürliche Weise auch die Wärmestrahlung

der Infrarotheizung.

 

Die Wärmewellen erwärmen nicht direkt die Raumluft,

sondern die Decken, Wände, Böden und Einrichtungsgegenstände.

Die dort gespeicherte Wärme sorgt dann für eine gleichmäßige

Raumtemperatur und natürlich auch für warme und trockene Wände.

 
Im Prinzip verfügen Sie über zwei verschiedene Arten von Wärme:

 

a) die direkte Strahlungswärme der Infrarotheizung, die bis zu 3 - 4 m deutlich spürbar ist. Daher kann die gemessene Raumwärme relativ niedrig sein, denn die gespürte Wärme liegt meist um 2 - 3 Grad höher, das spart Energie.

b) die indirekte Raumwärme, die von Wänden und Möbel zurück gegeben wird. !

Setzen Sie sich einmal vor eine Infrarot-Flachheizung, Sie spüren die angenehme Wärme - genau wie bei einem Kachelofen oder die wärmenden Sonnenstrahlen im Winter. Infrarotstrahlen haben eine gesundheitlich positive Auswirkung auf den Menschen. Das kennen Sie bereits von der wärmenden Sonne, sowie auch von den, immer beliebter werdenden, Infrarot-Saunen.

Die Vorderseite der Heizelemente erwärmt sich auf ca. 80 bis 90

Grad, eine Verbrennung ist bei dieser Temperatur ausgeschlossen, auch Kleinkinder sind nicht gefährdet. Die Heizelemente sind in der Grundausstattung weiß. Auch lassen sich die Heizelemente mit Bildern versehen und wie ein Gemälde an die Wand hängen! Wir bieten eine große Auswahl an Bildmotiven, aber auch Ihre eigenen Bilder lassen sich verwenden.

Auch eine Deckenmontage ist möglich. Da hier nicht wie bei normalen Heizkörpern die Wärme nach oben steigt, sondern die Infrarot Strahlung auch nach unten strahlt, wird sich der Fußboden erwärmen und es stellt sich ein ähnlicher Effekt wie bei einer Fußbodenheizung ein.

Die Infrarot Systeme sind sparsam im Verbrauch und umweltfreundlich; sie erzeugen am Anwendungsort keinerlei Abgase und verbrauchen keinen Sauerstoff! Infrarotstrahlen sind geeignet, Wände zu trocknen, denn eine trockne Wand isoliert besser, als eine feuchte Wand. Gleichzeitig wird wirkungsvoll eine Schimmelbildung verhindert.


  

 

Infrarot Heizsysteme

Franz Wohnhas

Eichenweg 10

88433 Schemmerhofen-Alberweiler

Telefon 07356 928939

franz.wohnhas@t-online.de